Dienstag, 22. September 2015

REVIEW: Alverde Oriental Bazaar LE Lippenstifte "10 Muskat-Brown" und "20 Red-Pepper"

Hallo meine Lieben!

Ich habe heute meine zweite Prüfung hinter mich gebracht und deshalb nehme ich mir mal wieder Zeit für einen Blogpost. Wenn ihr mich in dieser sehr stillen Zeit vermisst, schaut doch mal auf Instagram vorbei!

Heute zeige ich euch kurz meine neuen kleinen Schätzchen. Die neue Limited Edition "Oriental Bazaar" von Alverde ist nicht nur optisch total ansprechend, das Besondere ist vor allem, dass die Lippenstifte wirklich tolle und herausragende Farben haben.

Zwei dieser Lippenstifte habe ich mitgenommen - und zeige sie euch heute.




Die Lippenstifte haben etwa 3 Euro gekostet. Sind sie nicht wudnerschön? Ich kleines Verpackungsopfer...




Die 10 Muskat-Brown Sieht selbst bräunlicher aus, als er dann auf den Lippen wirkt. Ich musste unbedingt diesen braunen Lippenstift haben, und ich weiß immernoch nicht warum, weil der Ton eher kühl ist. Aber ich fande ihn so besonders! Er wirkt auch etwas matter als die anderen beidem Lippenstifte der LE.
20 Red-Pepper ist einfach mal 100% mein Beuteschema. Intensives Orangerot, der Name ist perfekt gewählt, so eine richtige WOW Farbe.




Wie schon gesagt, Muskat-Brown sieht auf den Lippen eher wie ein kühleres, bräunliches Nude aus als wirklich wie ein richtiges Braun. Red-Pepper knallt einfach nur. Ich liebe solche Orangerottöne!







Habt ihr auch etwas aus der LE gekauft?

Besitzt ihr einen braunen Lippenstift?
Was sind eure liebsten Lippenstiftfarben?
Read more ...

Dienstag, 15. September 2015

KOREAN SKINCARE aus der Drogerie: So gehts!

Hallo meine Lieben!

Ich lese in letzter Zeit öfter, dass Leute nicht so recht wissen, in welcher Reihenfolge sie Produkte verwenden sollen. Es gibt so viele und alle heißen anders und nirgends steht drauf, wann man das Produkt denn wirklich anwenden soll.

Deshalb dachte ich mir, dass ich euch anhand meiner (übrigens letzte Woche aktualisierten!) Korean Skincare aus der Drogerie mal zeige, in welcher Reihenfolge ICH die Produkte anwende - einfach aus Fachwissen oder persönlicher Erfahrung.

Ihr findet also hier auch so etwas wie eine Haufpflegeroutine von mir.

Wenn ihr weitere Fragen habt, dann schreibt sie gerne unter den Post! Ich kläre dann natürlich auf!




Meine anderen Artikel zur Korean Skincare findet ihr hier:

1. Das Beautygeheimnis der Asiatinnen
2. Double Cleansing und Layering - was ist das?
3. Die 10 Step Korean Skincare
4. Korean Skincare aus der Drogerie
5. Korean Skincare aus der Drogerie - so gehts (lest ihr gerade)



Fangen wir also auch gleich an! Wenn ich ein Produkt vergessen habe, dann sagt bescheid.

Die Produkte auf den Bildern stehen stellvertretend für alle Produkte, die ihr in der Korean Skincare aus der Drogerie findet.




Morgens verwende ich tensidfreie Reiniger, da sie milder zur Haut sind und sie nicht austrocknen. Also Produktbeispiel zeige ich euch den Nivea In-Dusch Reiniger und Makeup-Entferner. Ich verwende ihn als ganz normalen Reiniger morgens, trage ihn auf das trockene Gesicht auf, massiere ihn ein und wasche das ganze ab. Fertig!




Mechanische Peelings verwende ich meistens morgens nach der ersten Reinigung. Rubbelt nicht zu kräftig, das reizt eure Haut! Dieses Peeling findet ihr noch nicht mal in der Produktauflistung - ich habe es ganz neu und liebe es.
Wer abends peelen möchte, sollte das Peeling nach dem Öl- und vor dem Schaumreiniger verwenden.




Abends muss meistens Makeup und vor allem der "Dreck des Tages" vom Gesicht und da freue ich mich über die doppelte Reinigung, das "double cleansing". Das heißt, als erstes gebe ich ein Reinigungsöl auf das trockene Gesicht, massiere es gut ein (auch an den Augen - wenn ihr dort lieber Makeup Entferner nehmen möchtet, dann tut das vor dem Reinigungsöl!) und wasche es dann mit viel Wasser ab.






Als zweites Produkt ABENDS verwende ich einen milden Reiniger mit Tensiden, ein so genannter Schaumreiniger. Und ja, die Intimwanschlotion von Duchesse (Müller) ist mein absoluter Liebling :) Einfach in den Händen aufschäumen, auf dem noch feuchten Gesicht verteilen und wieder abwaschen. Dann ist eure Haut wirklich sauber.




Masken, die man nach der Anwendung abwäscht, solltet ihr nach der Reinigung und vor der weiteren Pflege anwenden. Die Pflegestoffe können durch gereinigte Haut besser hindurchtreten. Würdet ihr vorher Gesichtswasser verwenden, würdet ihr die Feuchtigkeit wieder mit weg spülen.




Als nächstes kommt, nach jeder Reinigung, der Toner dran. Er soll eure Haut das erste mal mit Feuchtigkeit versorgen - falls ihr das hier abgebildete Gesichtswasser noch findet, kauft es unbedingt! Es ist nämlich das beste Gesichtswasser aus der Drogerie und wird aus dem Sortiment genommen... ihr könnt es mit einem Wattepad verwenden oder, so wie ich, in eine leere Sprühflasche füllen und auf eurer Gesicht sprühen. Dann vorsichtig mit den Händen einklopfen und eure Haut ist gut durchfeuchtet.




Verwendet ihr Tuchmasken (mache ich ca 1 mal in der Woche), dann sollten die, egal ob für die Augen oder das ganze Gesicht, jetzt angewendet werden. Sie durchfeuchten die Haut noch besser und die Feuchtigkeit kann durch die nächsten Schritte gut eingeschlossen werden.
Auch alles andere, was wässrig-flüssig ist, würde man hier einordnen.




Viele von uns Europäerinnen geben ihrer Haut zu wenig Feuchtigkeit. Deshalb ist es wichtig, Seren zu verwenden. Nach dem Toner und vor der Creme geben Seren mit Hyaluronsäure, Aloe Vera und co der Haut die Feuchtigkeit, die sie braucht. Einfach über das ganze Gesicht verteilen und kurz einziehen lassen.




Morgens verwende ich nach dem Serum eine eher leichte, feuchtigkeitsspendende Creme wie diese hier. Die Creme sollte schnell einziehen und keinen Ölfilm hinterlassen, damit das Makeup danach auch sitzt!




Abends verwende ich hingegen lieber reichhaltigere Cremes. Nachts kann die Haut besser regenerieren und deshalb sollte man sie mit reichhaltigen Cremes gut versorgen.




Wer es noch reichhaltiger will, das gilt vor allem für die mit trockener Haut, kann sich überlegen, ob er ein bis zweimal die Woche ein Hautöl oder solche Pflegekapseln anwenden möchte. Solche Produkte sind sehr schwer, ziehen nur langsam ein und bilden eine Schutzschicht auf der Haut. Deshalb sollte man sie nur abends verwenden.




Ebenfalls am Schluss der Hautpflege werden so genannte Spot Treatments verwendet. Also Anti-Pickel-Cremes, Augencreme, oder wie ich es mache, Vaseline für besonders trockene Hautstellen. Andernfalls würde man sie mit den folgenden Produkten nur wieder verwischen. Auch Spot Treatments mache ich am liebsten Abends, weil viele Produkte gegen Pickel farbig sind und Vaseline sich schlecht mit Makeup verträgt.



Das wars mit meiner Erklärung zur Pflegereihenfolge und mit meiner Hautpflegeroutine. Wenn ihr Fragen habt, denkt dran, stellt sie mir!

Read more ...

Dienstag, 8. September 2015

ABSTINENT September 2015: Drogerie Standardsortimente

Hallo ihr!

Ziemlich spät im Monat zeige ich euch mein Kaufverbot für September - ich halte es aber strickt seit dem ersten Tag ein!

Bis Ende November muss ich ziemlich sparen, deshalb muss ein bisschen strikteres Kaufverbot her. Ich habe mir deshalb folgendes überlegt:




Im September werde ich mit einer kleinen Ausnahme kein dekoratives Produkt aus den Standardsortimenten in der Drogerie kaufen! Positiver Nebeneffekt: Es gibt nur eine LE im September, die mich wirklich anspricht. Im Idealfall heißt das also, dass ich diesem Monat kaum dekorative Kosmetik kaufen werde.

Die Ausnahme die ich gerade erwähnt habe ist das Alverde mix your makeup Pigment in hell. Das muss ich unbedingt austesten und es hat auch echt nicht viel gekostet.


Für Oktober und November muss ich mir noch andere strikte Kaufverbote suchen, im Dezember kommt dann schon der letzte Monat des Jahres und das heißt: Ein ganzes Jahr lang Abstinent ist geschafft!





Habt ihr euch auch Kaufverbote auferlegt?

Welche LEs interessieren euch im September?
Findet ihr diese Abstinent-Posts überhaupt interessant?
Read more ...

Donnerstag, 3. September 2015

BLOGPARADE: 7 shades of türkis... Lidschatten!

Hallo ihr Lieben!

Jetzt wo die erste Prüfung vorbei ist gönne ich mir ein bisschen mehr Zeit mit meinem Blog und so komme ich endlich dazu, bei der aktuellen "7 shades of" Blogparade von Steffi (Smoke and Diamonds) mitzumachen!

Dieses mal geht es nach Blau gleich um eine sehr familiäre Farbe: Türkis!




Ich habe mich fast selbstverständlicherweise für Lidschatten entschieden und dann beschlossen, keinen einzigen normalen Monolidschatten zu zeigen. Stattdessen findet ihr hier jetzt 5 Lidschattenpaletten, einen Cremelidschatten und sogar ein Lidschattenpigment.




Hier seht ihr die volle türkisfarbene Power :) Der besondere Schatz auf diesem Bild ist die Jewels Palette von Sleek (links)! Ich habe euch die Farben nochmal einzeln fotografiert und zusammengebastelt:





  1.  Maybelline Color Tattoo "turquoise forever"
  2.  Sleek iDivine Palette "Curacao", Farbe "blue hawaiian"
  3. BH cosmetics "wild&free"
  4. Makeup Revolution Mermaids vs. Unicorns (2. Ton von links)
  5. Beauty Women "Brights" Palette
  6. Sleek iDivine Palette "Jewels"
  7. My Pretty Zombie Pigment "Infirmity"

Und zuletzt swatche ich euch die Lidschatten noch in genannter Reihenfolge. Manche Lidschatten kommen auf der Haut sehr hell rüber, manche schon sehr blaulastig...




... und manche Lidschatten sind erstaunlich ähnlich in der Farbe, obwohl sie im Pfännchen so unterschiedlich aussehen! Vor allem bei den Lidschatten von bh cosmetics und Makeup Revolution sieht man das extrem...


Wenn ihr schnell seid, dann könnt ihr noch bei der Türkis-Runde mitmachen! Oder ihr wartet auf die nächste Farbe und startet dann mit durch. Ich finde, das ist eine der schönsten und spaßigsten Blogparaden die es gibt :) Einfach auf das Bild klicken!








Wie steht ihr zur Farbe Türkis?
Was sind eure liebsten türkisfarbenen Produkte?
Habt ihr auch eines der Produkte, die ich hier zeige?
Read more ...

Mittwoch, 2. September 2015

NEW IN August 2015 - Sammelzwang?

Hallo meine Lieben!

Heute zeige ich euch, was ich im August alles gekauft habe. Ich hatte das Gefühl, dass ich wieder weniger Drogerieshopping betrieben habe - dafür hab ich 2 mal richtig gut bei gebrauchten Sachen zugeschlagen!

Zur Erinnerung. Kaufverbot gab es für Highlighter, Konturpuder und Bronzer. Und: ich habs geschafft :)



Die Mascaras oben links gibt es derzeit als Aufsteller - die wasserfeste Variante ist gratis. Und wer es schafft, sie diese Woche bei Rossmann zu kaufen, der bekommt auch noch 30% und zahlt somit nicht mal mehr 1 Euro pro Mascara!

Die wet'n'wild habe ich mir von jemandem aus dem whoolworth mitbringen lassen und haben je einen Euro gekostet.

Die Hot makeup Palette, den color tattoo, den MUA Blush und den Catice Lidschatten habe ich gebraucht bei talasia gekauft - und hab noch viele Goodies dazubekommen!

Die Döschen vorne sind ümgefüllte Pigmente bzw. Pigmentproben von my pretty zombie.



Ja, ihr seht wirklich 10 neue Sleek Paletten. Zwei davon sind neu, aber reduziert gekauft, der Rest ist gebraucht aufgetrieben - 7 Paletten habe ich für insgesamt 35 Euro bei einer einzigen Person erstanden, die achte ist die Chaos, die eigentlich überhaupt nicht mehr zu finden ist.



Außerdem habe ich diesen Monat nicht nur viel gekauft, sondern auch 2 mal bei etwas gewonnen und einmal sogar ein kleines Geschenk bekommen!


Die Sachen links habe ich auf dem Blog von Liz gewonnen, in der Mitte oben seht ihr die Goodies von talasia, unten seht ihr Sleek Pomgranate, den ich von Kathi geschenkt bekommen habe, weil sie gesehen hat, dass er auf meiner Wunschliste steht, und die Sachen rechts sind eine Auswahl an Produkten, die ich über ein privates Facebookgewinnspiel gewonnen hatte.



Ich bin froh, dass ich diesen Monat sehr viel weniger gekauft habe als die letzten Monate! Hoffentlich kann ich die Tendenz beibehalten :)









Was habt ihr euch diesen Monat so gegönnt?
Habt ihr Erfahrung mit Produkten die ich mir neu gekauft habe?
Sammelt außer mir noch jemand Sleek-Paletten?
Read more ...