Mittwoch, 11. März 2015

REVIEW: Essence Pure Nude Powder

Hallo ihr!

Ich kann euch heute nicht nur endlich wieder eine Review bieten, sondern sogar die erste Review mit den "neuen" Fotos aus dem Fotowürfel. Und ich habe mit Deko gespielt. Zudem handelt es sich heute auch noch um ein teilweise recht gehyptes Produkt...

... das Pure Nude Powder von Essence!

Ich habe mich schon bei der Preview sehr in dieses Puder verliebt, war mir aber lange nicht sicher, wie das Finish denn nun genau sein sollte. Glitzert es? Mattiert es? Deckt es?

Vor allem gröbere Glitzerpartikel hatte ich befürchtet, denn auf dem ganzen Gesicht glitzern wollte ich nicht. Und da es vielen genauso geht, werde ich heute das Rätsel lösen!




Was soll das Puder können?

Essence sagt dazu folgendes:
"Pure pow(d)er! Das neue pure NUDE powder vereint gekonnt eine matte Textur mit leicht schimmernden Pigmenten. Der Teint wird schön mattiert und erhält dennoch einen leichten Glow-Effekt. Die samtig-weiche, gebackene Pudertextur bietet eine natürlich, leichte Deckkraft. Durch die spezielle Mischung zweier perfekt aufeinander abgestimmter Farbtöne entsteht eine individuelle Marmorierung in der Textur, die jedes Produkt einzigartig macht. Erhältlich in insgesamt vier Nuancen für verschiedene Hauttypen. Um 3,49 €."

Zusammengefasst heißt das: leichte Deckkraft, sanfte Mattierung, Glow.




Warum habe ich es gekauft?

Ich habe die hellste Farbe, 01 "nude ivory" gekauft, ohne es vorher swatchen zu können, weil das Regal damals ganz neu eingeräumt war und noch gar keine Tester angebracht wurden. Sie sah schon ziemlich hell aus und ich war einfach viel zu neugierig!


Das Puder ist richtig schön hell!


Die Marmorierung sieht wirklich einfach nur wunderschön aus, genauso wie das leicht Kuppelförmige, typisch für gebackene Produkte.

Außerdem war ich einfach unheimlich neugierig auf den versprochenen Glow - jetzt, wo meine Haut nicht mehr extrem ölig ist, möchte ich von meinem einst so totmattiertem Gesicht weg.




Glitzer - ja oder nein?

Um die Frage zu klären, ob das Puder jetzt satiniert ist, schimmert, glitzert oder "glowt": Wen man gaaanz nah hingeht, und das kann man auf Fotos leider nicht einfangen, dann sieht man im Pfännchen gaaanz feine, klitzekleine und wenige Glitzerpünktchen. Aber ganz sicher keine richtigen Partikel. Auf der Haut sind die dann auch endgültig verschwunden.


Was kann das Puder tatsächlich?

Das Puder lässt sich relativ gut aus dem Pfännchen holen, es ist durch die gebackene Textur ein wenig fester als manch andere Puder. Es fixiert das Makeup sehr gut, eine wirkliche Deckkraft konnte ich allerdings nicht feststellen.

Und es schafft wirklich einen wundervollen Glow.

Man sieht nicht speckig und glänzend damit aus, aber eben auch nicht abgepudert. Man könnte meinen, es ist dieser natürliche, gesunde Glanz der Haut, als wäre man (wenn man nicht zu viel Makeup aufgetragen hat) einfach gar nicht geschminkt!

Ich habe versucht, euch diesen Glow einzufangen. Dafür habe ich meinen Handrücken mit etwas Gesichtsöl eingerieben und dieses Öl einziehen lassen, um die etwas glänzendere Gesichtshaut zu imitieren.
Danach habe ich einen Teil mit dem all about matt! Puder von Essence abgepudert, die eine Seite mit dem Pure Nude Powder.





Da, wo sich auf der Hand das Licht reflektiert, könnt ihr gut sehen, dass dieser Reflex beim matten Puder einfach verschwindet, beim Pure Nude Powder zwar gedämpft wurde, aber noch existiert - das ist dieser berühmte Glow.


Fazit?

Ich LIEBE dieses Puder. Es sieht wunderbar natürlich aus, gibt diesen Glow ohne zu glitzern, die Farbe passt selbst zu mir mit meiner sehr hellen Haut und es fixiert das Makeup wunderbar.

Außerdem gibt es in der Drogerie einfach nichts vergleichbares! Dieses Puder ist wirklich eine Innovation. Ich möchte nicht wissen, wie viel das nächstgünstige vergleichbare Puder kostet... klar, es ist nicht das günstigste Puder auf dem Markt, 7g für keine 4 Euro sind aber trotzdem absolut bezahlbar, und dafür, dass es dieses schöne Strahlen der Haut zaubert...

LEIDER gibt es dieses Puder nur bei Müller. Das finde ich sehr sehr schade, denn nicht jeder hat einen Müller um die Ecke. Lasst und hoffen, dass Essence das Puder im Herbst in die kleine Theke umziehen lassen wird!

UPDATE! Kosmetik Cosmo und kosmetik4less haben nun ALLE Produkte von Essence und Catrice, also auch das pure nude Powder. Eine tolle Möglichkeit für alle, die keinen Müller in der Nähe haben!



Habt ihr das Pure Nude Powder auch schon entdeckt?
Wie findet ihr es?

Wie steht ihr zu dem "Glow"-Hype?

Kommentare:

  1. Ich hatte mir das auch geholt und bisher nur einmal benutzt, hat mir irgendwie nicht gefallen. Hatte das Gefühl, dass es jedes noch so kleine Makel betont. Aber vielleicht probier ichs nochmal, bevors im Eck landet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gefühl hatte ich jetzt bisher nicht :/

      Löschen
    2. Also falls ich nicht mit klarkomm kannst du meins dann gerne haben. :D Hab dieselbe Farbe.

      Löschen
  2. Wow, der Effekt ist ja wirklich sehr natürlich. Irgendwie ist mir das Produkt noch gar nicht aufgefallen. Mag daran liegen, dass ich sonst meist überhaupt kein Puder benutze um diesem komplett matten Effekt zu vermeiden. Werde ich mir nun aber mal in der Drogerie anschauen. :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...